www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf die “Übersicht” kommst Du zurück zur Startseite dieses Verzeichnisses. Der Link “EPs 2017” bringt Dich zu den aktuellen EPs  aus dem Jahr 2017. “Verzeichnis” zeigt Dir eine Übersicht von älteren EPs, die wir über die letzten Jahre auf unserer Webseite vorgestellt haben und über die “Startseite” kommst Du wieder zurück ins Hauptverzeichnis.

Übersicht

Neue EPs

EPs 2017

Verzeichnis

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

G.R.L. “G.R.L.”    Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Grl - Grl EP

TITELVERZEICHNIS:

1.  Ugly Heart  
2.  Show Me What You Got
3.  Rewind
4.  Don’t Talk About Love
5.  Girls Are Always Right

Label: Kemosabe Records

Aktuelles Lineup G.R.L.

Simon Battle
Lauren Bennett
Emmalyn Estrada
Natasha Slayton
Paula Van Oppen

GIRL GROUP POP

Für Fans von: The Spice Girls - Atomic Neon - Britney Spears

USA / ENGLAND

„The Saturdays“ und „Neon Jungle“ bekommen Konkurrenz von der nächsten Girl Group, die sich international zusammensetzt aus Simon Sherise Battle (geboren in Los Angeles am 17.06.1989 - 2011 war sie eine der Finalistinnen der Casting Show “X-Factor”), Lauren Bennett (* 23.06.1989 in London, hat bereits für die “Paradiso Girls” und “Cee Lo Green” gearbeitet), Emmalyn Estrada (* am 05.04.1992 in Vancouver/Kanada, konnte 2009 bereits einen Solo Mini Erfolg mit ihrer Single “Get Down” verbuchen), Natasha Slayton (* 19.08.1988 in Scarsdale im Bundesstaat New York, Tochter des Stand Up Comedian “Bruce Slayton) sowie Paula Van Oppen (* 20.06.1989 im Orange County in Kalifornien, war erstmals 2010 im Film “Burlesque” in der Rolle der “Anna” in Erscheinung getreten. Ins Leben gerufen wurde das Projekt “G.R.L.” von der US Choreographin & Schauspielerin Robin Antin, die Mitte der 90er Jahre bereits die “Pussycat Girls” gegründet und betreut hatte.

„G.R.L.“ ist die Debüt EP mit 5 Songs, die genau in den Raster der oben bereits genannten Formationen passt: Etwas Disco-Pop, schöne Melodien, die nach 3 oder 4 Hörgängen im Ohr bleiben, ein paar R&B-Elemente und spärlich eingesetzte Dancefloor-Vibes mit modischen Dubstep-Grooves wie im schnellsten Song “Don’t Talk About Love”. Über die Haltbarkeit dieses Produkts mögen andere beurteilen – Zielgruppe sind ganz eindeutig die weiblichen Bravo-Leserinnen und DSDS-Guckerinnen, die sich im Teenageralter befinden. Die Musik ist nett produziert, das gesangliche Niveau der Girlies bewegt sich im Vergleich zu ähnlich gestrickten Girl Groups nur auf durchschnittlichem Niveau und die Songs sind von belangloser Harmlosigkeit und ausgerechnet das bisher nicht als Single veröffentlichte „Rewind“ gefällt mir am besten. Schade für Fans der Band, dass es nicht auch noch den Song “Vacation” gibt, der bisher nur auf dem 2013er Soundtrack-Sampler  “Die Schlümpfe 2” verfügbar ist

VÖ: 29.07.14

Verfügbar: Digitale EP

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Website:  http://www.grlmusic.com/ 

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx