www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf die “Übersicht” kommst Du zurück zur Startseite dieses Verzeichnisses. Der Link “EPs 2017” bringt Dich zu den aktuellen EPs  aus dem Jahr 2017. “Verzeichnis” zeigt Dir eine Übersicht von älteren EPs, die wir über die letzten Jahre auf unserer Webseite vorgestellt haben und über die “Startseite” kommst Du wieder zurück ins Hauptverzeichnis.

Übersicht

Neue EPs

EPs 2017

Verzeichnis

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

JULIA STONE “JUSTINE” (EP)   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

RADIO POP

Für Fans von:  Zooey Deschanel - She & Him - Laura Gibson

AUSTRALIEN

JULIA STONE lebt in „California“ – das will sie zumindest dem Zuhörer suggerieren, ob man es ihr glaubt, ist eine andere Sache. Kalifornien heisst Sonne, Freude, Spass, Party, Strand, Feiern, guter Dope, Katy Perry usw – aber das hier („Justine“) ist mir einen Tick zu melodramatisch. Auch „Love Is A Show“ ist ansatzweise ganz nitt mit seinem  Americana- Flair. Akustisches Folkpicking gibt es in „How Sweet It Is“, aber hier klingt mir die australische Sängerin zu sehr nach „Daisy Duck“, so dass bei mir keine richtige Stimmung aufkommt und ich eher belustigt bin. Und wer das Motown-Original von Marvin Gaye kennt, wird sich mit Schaudern abwenden, alle Anderen (Jüngeren) sind sowieso nicht sehr verwöhnt vom zeitgenössischen Musikgeschmack, was wiederum dazu führt, dass sie meine Kritik mit Kopfschütteln zur Kenntnis nehmen. Ist mir aber auch irgendwo wurscht  - ich kann ja auch nichts dafür, dass sie so jung sind.

Julia Stone - Justine

VÖ: 26.10.12

Verfügbar: CD & Digitale EP

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Web: http://juliastonemusic.com/ & https://vimeo.com/52045416 (“Justine”)

TOURDATEN

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx