www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf das “Verzeichnis” kommst Du zur Übersicht aller Cover-Abbildungen der hier vorgestellten EPs. “Tabelle” zeigt Dir - wie es der Name schon verrät - die tabellarische Übersicht und ein Klick auf den Link “Neue EPs” bringt Dich ins Hauptverzeichnis zu den neuesten EP Releaes.

EP der Woche

Verzeichnis

Tabelle

Neue EPs

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

LINDSAY PERRY “THE DARK REVIVAL EP”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Lindsay Perry - The Dark Revival EP

TRACKLISTING:

01.  Maverick
02.  Hands In The Water
03.  Little Black Heart
04.  Chasin’ Shadows
05.  Good Time
06.  Chapter Seven

Label: Pacific Records

AMERICANA

Für Fans von: Duffy - Bonnie Raitt - Erykah Badu - Amy Winehouse

USA (FLORIDA)

Natürlich dürfte die Namensähnlichkeit beim einen oder anderen für ein kleines Verwirrspiel sorgen, auch mir ist es beim ersten oberflächlichen Hingucken so gegangen. Aber LINDSAY PERRY hat nichts gemeinsam mit der ehemaligen „4 Non Blondes“ Chefin Linda Perry, die ja mittlerweile als erfolgreiche Songwriterin für Kolleginnen wie Christina Aguilera oder Pink! ihre Bankkonto füllt. Beim Namen kann man aber auch sehr schnell über eine gleichnamige Schauspielerin aus Tennessee stolpern, die in diversen TV-Serien ein paar Nebenrollen bekleidet hat. Unsere Lindsay spielt – wenn sie nicht gerade beim Surfen erwischt – leidenschaftlich gerne (Taylor) Gitarre(n), singt mit toller Stimme und schreibt Songs, die sich irgendwo stilistisch zwischen Americana, Country-Rock und Acoustic Blues einpegeln. Auch hier gibt es allerdings eine Parallele zu einer TV-Serie, in der aktuellen Staffel der Netflix-Serie „Jessica Jones“ gibt es den starken bluesigen Song „Dancin‘ With The Devil“ und das war dann auch der Punkt, an dem ich unlängst auf die Songwriterin aufmerksam geworden bin. „The Dark Revival EP“ ist im November 2017 veröffentlicht worden und glänzt mit 6 interessanten Songs, die von der Musikerin mit relaxt vibrierender Performance a la Bonnie Raitt und einem super-souligem Timbre a la Erykah Badu dargeboten werden. Anspieltipps: „Hands In The Water“ und „Maverick“ .

VÖ: 10.11.17

Verfügbar: CD & Digitale EP

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: https://soundcloud.com/lindsea & https://youtu.be/kMmxOmDqbrA

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhafte EP, gehört in JEDE Sammlung, EP für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gute EP, genre-spezifisch unter den  besten  1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Gute EP, empfehlenswert, gehört in die gut sortierte Kollektion

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare EPs im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, in die Sammlung und bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliche EP, sollte man umtauschen dürfen. Für Edel-Fans

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt viel Besseres von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilige EP, kann man dem Feind zu Weihnachten schenken

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwache EP, CD oder Vinyl und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhafte EP, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Startseite

musikverrueckt

Impressum

Datenschutz

www.music-newsletter.de

www.music-newsletter.de

www.music-newsletter.de

www.music-newsletter.de