www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf das “Verzeichnis” kommst Du zur Übersicht aller Cover-Abbildungen der hier vorgestellten EPs. “Tabelle” zeigt Dir - wie es der Name schon verrät - die tabellarische Übersicht und ein Klick auf den Link “Neue EPs” bringt Dich ins Hauptverzeichnis zu den neuesten EP Releaes.

EP der Woche

Verzeichnis

Tabelle

Neue EPs

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

LIZ PROTEAU “AEROBICS”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Liz Proteau - Aerobics

TRACKLISTING:

01.  Empty House
02.  Get It
03.  Runaway
04.  Aerobics (Interlude)
05.  Now

Label: Liz Proteau Music

NEO SOUL

Für Fans von: Aaliyah - Monica - Moxie Raia - Ivy Quainoo

USA

Ein neuer „Rising Star“ oder ein floppiger Hype? Das ist immer die Frage bei Neuankömmlingen im Pop Business, das einfach immer unübersichtlicher wird. Täglich gibt es neues Material zuhauf, LIZ PROTEAU ist eine von gefühlten tausend Sängerinnen, die sich über einen eigenen youtube-Kanal mit diversen Cover Versionen in die Öffentlichtkeit gewagt haben. Lieder von „Sia Furler“, „Frank Ocean“ und „Tori Kelly“ hat sie dort gesungen und das nicht einmal so schlecht: https://youtu.be/L7JQMxohth8  - auch wenn es im Song „Confetti“ gesanglich nach oben leicht daneben geht. Die akustische Trio Begleitung gefällt auf jeden Fall schon mal gut. „Thinking Bout You“ dagegen gibt einem das Gefühl, dass noch viele hunderte von Übungsstunden notwendig sind, bevor es was wird mit der richtig großen Karriere: https://youtu.be/4puHBPq1dC0  - was auch irgendwo für die beiden begleitenden Musiker gilt. Aber Live lügt nicht und im Studio ist heutzutage nun mal viel möglich. Jetzt hat die Nachwux-Sängerin eine erste EP mit 5 eigenen Songs veröffentlicht, gesangliche Mängel werden einigermaßen durch Studiotechnik kaschiert – und die Eigenkompositionen haben durchaus Potential, benötigen aber noch einigen Feinschliff, um sich von bewährtem Mainstream-Chart-Material abzugrenzen. „Empty House“ plätschert belanglos aus den Lautsprechern, „Get It“ dagegen überrascht mit guter neo-souliger Struktur und auch „Runaway“ kann durchaus punkten mit gutem Gesang und dezenter Perkussion – im Hintergrund glaube ich sogar den Klang eines Berimbeau zu hören, der aber wahrscheinlich nur synthetisch erzeugt wurde. Und sogar die ganz hohen Töne trifft die Sängerin in diesem Stück ohne Fehl & Tadel. Nicht schlecht!

VÖ: 18.04.18

Verfügbar:  Digitale EP

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: https://soundcloud.com/laugh-love-liz

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhafte EP, gehört in JEDE Sammlung, EP für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gute EP, genre-spezifisch unter den  besten  1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Gute EP, empfehlenswert, gehört in die gut sortierte Kollektion

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare EPs im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, in die Sammlung und bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliche EP, sollte man umtauschen dürfen. Für Edel-Fans

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt viel Besseres von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilige EP, kann man dem Feind zu Weihnachten schenken

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwache EP, CD oder Vinyl und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhafte EP, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Startseite

musikverrueckt

Impressum

Datenschutz

www.music-newsletter.de

www.music-newsletter.de

www.music-newsletter.de

www.music-newsletter.de