www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf die “Übersicht” kommst Du zurück zur Startseite dieses Verzeichnisses. Der Link “EPs 2017” bringt Dich zu den aktuellen EPs  aus dem Jahr 2017. “Verzeichnis” zeigt Dir eine Übersicht von älteren EPs, die wir über die letzten Jahre auf unserer Webseite vorgestellt haben und über die “Startseite” kommst Du wieder zurück ins Hauptverzeichnis.

Übersicht

Neue EPs

EPs 2017

Verzeichnis

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

PRETTY MERY K “BIG BROWN EYES” (EP)  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

INDIE ROCK

Für Fans von:  Palindrome - The Underthings - Bekah Kelso

DEUTSCHLAND

Zwei Dinge fallen mir spontan ein beim Betrachten des Covers der CD: <ich könnte wieder mal zum Haare schneiden gehen zur Frisörin meines Vertrauens> und <der Winter naht> - den Kopf der abgebildeten Person scheint ein eisiger Wind zu umschmeicheln oder ist es gar eine vom Fotografen eingesetzte Windmaschine? Die Musik von PRETTY MERY K klingt nicht ganz so stürmisch wie es der erste Eindruck vermittelt. Eindringlich singt Frontfrau MERYEM KILLIC im traurig klingenden Auftakt „Here For You“, auch die kuschelrockigen Balladen „Never Let You Go“ und “Fast” verziert sie mit kunstvoller Melancholie, während sich der tolle Titelsong „Big Brown Eyes“ und “Collecting Memories” lebhafter darstellen. Das Trio, in dem noch Michael Fromme (Keyboards, Drums) und Dirk Häfner (Gitarre) aktiv sind, kommt aus Berlin und veröffentlicht die neue EP Mitte Oktober.

Pretty Mery K

VÖ: 14.10.16

Verfügbar:  CD & Digitale EP

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Web:  http://www.prettymeryk.de/  &  https://soundcloud.com/prettymeryk

TOURDATEN

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx